Basel - Kultur

Artikel vom 08.01.2008

Basel - Kultur

Der Buchladen am Spalentor bleibt!

Nach 55 Jahren Ganzoni sind weitere 55 Jahre mit Isabelle Hof angesagt…

Von Jürg-Peter Lienhard



Eine Aera geht zu Ende, und fliessend hat eine neue begonnen: Morgestraich-Druggede in der Traditions-Buchhandlung am Spalentor. Alle Fotos: J.-P. Lienhard, Basel © 2008


Es gibt sie noch, die Leute, die Bücher lesen und an Büchern interessiert sind. Und wie! So eine Sardinenbüchsenstimmung am Dienstag, 8. Januar 2008, in der gewiss nicht kleinen Buchhandlung Ganzoni am Spalentor habe ich nicht mal an der überaus stark besuchten Lesung von Dieter Forte erlebt! Das Ereignis: Das Buchhändler-Ehepaar Ruth und Ulrich Ganzoni beendet ihre 36-jährige Buchhändlertätigkeit, aber lässt das Geschäft in den Händen ihrer früheren Mitarbeiterin Isabelle Hof weiterleben.

Mehr...

Artikel vom 28.12.2007

Basel - Kultur

Mir spiile us…

…ist das Motto der diesjährigen Basler Fasnacht

Von Jürg-Peter Lienhard



Noch nie dagewesen: vier Varianten eines Sujets der Fasnachtsplakette - am besten schafft man sich alle vier an. Je eine für Montag, Dienstag, Mittwoch und das Bijou für den Donnerstag…


Si isch duss: Die neue Blaggedde 2008 ist vom selben Künstler wie im Vorjahr entworfen worden: Von Pascal Kottmann, Ueli-Drummler und -Instruktor. Ein genialer Wurf - es braucht keine weiteren Worte - schauen Sie selber…


Mehr...

Artikel vom 13.12.2007

Basel - Kultur

Plakative Winterfreuden

Tourismusplakate und private Fotografien in der neusten Ausstellung der Basler Plakatsammlung auf der Lyss (bis 20. Januar 2007)

Von Aurel Schmidt



Das gab es damals noch: Schnee im Birsigtal und erst noch genug zum Schlitteln… Plakat des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins des Birsigtals, Reinster Jugendstil um 1905, Initialen von BW. Druck: Wassermann & Schäublin, Basel.


red.- Wintersportplakate erleben in den letzten Jahren einen Boom sondergleichen. Sie sind sehr gesucht und werden entsprechend hoch gehandelt. Eine Gelegnheit für die Basler Plaktsammlung, die zur Schule für Gestaltung gehört, vom Samstag, 15. Dezember 2007, bis Sonntag, 20. januar 2008, in den vielen Schubladen im Kellergeschoss der Alten Gewerbeschule zu kramen und die schönsten und interessantesten Plakate fü den Wintertourismus zu einer prächtigen Schau zusammenzustellen.

Mehr...

Artikel vom 29.11.2007

Basel - Kultur

DIE NAMEN DER GEWINNER SIND ERMITTELT

Wettbewerb für Kinder!

Gratis ins Kino - zum Zeichentrickfilm «Die Drei Räuber» nach dem Bilderbuch von Tomi Ungerer ins kult.kino «atelier» in Basel

Von Redaktion



Das Buch «Die Drei Räuber» ist so schön, und die Bilder darin wirken noch schöner, wenn sie ganz gross sind, so dass der Diogenes-Verlag in Zürich eine Sonderauflage in der Grösse von drei Käsen hoch herausgibt - damit gleich drei «Räuber» aufs Mal darin herumstöbern können. Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2007


Das ist aber ganz toll, was die Redaktion von webjournal.ch in Zusammenarbeit mit der filmcoopi Zürich und dem kult.kino «atelier» in Basel ausgeheckt hat! Haben Sie Kinder, oder kennen Sie Kinder, die den wundervollen Zeichentrickfilm «Die Drei Räuber» nach dem gleichnamigen Erfolgs-Kinderbuch des weltberühmten Elsässer Zeichners Tomi Ungerer sehen wollen? Dann machen Sie die Kinder auf den Wettbewerb aufmerksam, den webjournal.ch hier lanciert, und bei dem neben Kino-Eintrittsbilletten auch das Buch und die CD sowie als Trostpreise das Mal- und Bastelheft zum Film gewonnen werden kann. Auch Erwachsene dürfen am Wettbewerb teilnehmen, müssen die Preise aber an Kinder weiterverschenken.

Mehr...

Artikel vom 23.11.2007

Basel - Kultur

Fotoromanza vom Georgsturm

Zurzeit blinken genau 328 Baustellenlampen von den ewigen Gerüsten am Basler Münster

Von Jürg-Peter Lienhard



Nein, ich war nicht schon wieder im Dubai Middle East Centre Hotel auf Erholung! Es handelt sich bei diesem Bild schlicht und einfach um den eingerüsteten Georgsturm am Basler Münster, der von einer Licht-Installation des Regio-Künstlers Gerd Jansen aus Anlass der Regionalen 8 «beleuchtet» wird. Fotos zVg

Mehr...

Artikel vom 19.11.2007

Basel - Kultur

Warnblinken am Georgsturm

Lichtinstallation am Basler Münster von Gerd Jansen im Rahmen der Kunstwochen «Regionale 8» vom Dienstag, 20. bis Sonntag, 25. November 2007

Von Redaktion



Alles ist Kunst - sogar Baustellen-Lampen: Nach dem Riesenrad an der Herbstmesse, leuchtet jetzt der Georgsturm in die Dreiländer-Landschaft.


Keinesfalls als Weihnachtsbeleuchtung konzipiert, aber dennoch ungewöhnlich leuchtend präsentiert sich das Basler Münster dem Betrachter an den Abenden und in den Nächten vom 20. bis zum 25. November. Der Grenzach-Wyhlener Künstler Gerd Jansen zeigt nach seiner fulminanten Lichtinstallation am Freiburger Münster nun eine weitere Variante seiner Installationen mit Warnblinklampen am Georgsturm des Basler Münsters.

Mehr...

Artikel vom 15.11.2007

Basel - Kultur

Deutsche Version im Anhang

Une date à retenir

Le 18 janvier 2008: La Nuit des Musées bâlois

Von Redaktion



Le célèbre Musée des Beaux-Arts, le mondain Kunstmuseum, attire toujours le grand public du monde entier, et cela non seulement lors de la nuit des musées…


Le vendredi, 18 janvier 2008, entre 18 heures et 2 heures du matin, la ville de Bâle va une nouvelle fois se transformer en un immense musée. Pour la huitième Nuit des Musées, plus de trente musées et huit institutions invitées proposent aux visiteurs une affiche alléchante. Malgré un programme enrichi et de nouveaux avantages, le prix reste inchangé. La vente des tickets commence le 20 novembre 2007.

Mehr...

Artikel vom 19.10.2007

Basel - Kultur

Nur noch 1 Vorstellung in der Region Basel!

Onkel Schwientek als «Wanja»

Tschechows «Onkel Wanja» zum letzten Mal am Samstag, 20. Oktober 2007, 20 Uhr, im «heimeligen» Theater Roxy in Birsfelden

Von Redaktion



Schwientek trägt auch zivil ein Béret auf seinem Charakter-Glatzkopf. Mit auf dem Bild: Katharina Pizzera als Sonja. Fotos: Li Sanli, «Theater Kanton Zürich», Zürich © 2007


Theater vom Feinsten mit einem der hierzulande bekanntesten Bühnen-Schauspieler - leider zum letzten Mal am Samstag, 20. Oktober 2007, 20 Uhr, im Theater «Roxy» in Birsfelden: Der 1991 von «Theater heute» zum «Schauspieler des Jahres» erkorene Norbert Schwientk (der mit der Glatze), spielt in Tschechows «Onkel Wanja» eben diesen Onkel.

Mehr...

Artikel vom 01.10.2007

Basel - Kultur

Mit Fotostrecke von J.-P. Lienhard, Basel © 2007

Das Auge des Krokodils

Was tun Basler, die mit Euro 08 und 08.15 nichts am Hut haben, in ihrer Freizeit? Malen und Freundschaften pflegen - hier ein schönes Beispiel von einer Vernissage einer Basler Amateur-Malerin

Von Jürg-Peter Lienhard



Ein Auge fürs Auge: Kroko-Auge von Barbara Gut, Basel © 2007. Alle Fotos: J.-P. Lienhard, Basel © 2007


Die Adresse lautet Rebgasse 5 im Kleinbasel. Es ist das Atelier von Barbara Gut, die hier in der Freizeit malt und einmal jährlich zu einer Vernissage für ihre Freunde einlädt. Das Haus ist ein historischer Altstadtbau, eingezwängt zwischen hässlichster Architektur der sechziger Jahre, und hat einen Garten wie geschaffen für Maler vom Genie Matisses.

Mehr...

Artikel vom 13.09.2007

Basel - Kultur

Rittmeyer im Retrospeck

Tip für Freunde der intelligenten Unterhaltung: Joachim Rittmeyers Solo-Kabarett «Retrospeck» kurz im September 2007 im Theater zum Teufel zu Gast

Von Jürg-Peter Lienhard



Präziser Beobachter, genauer Zuhörer: Rittmeyer als kleiner Mann von nebenan. Man beachte Erdnüsslein und Kaffeemaschine und Zentralheizung und Flanellhemd - das Dekor ist so millimetergenau komponiert, wie seine Figuren modelliert sind. Bild: joachimrittmeyer.ch


Was heisst eigentlich «intelligente Unterhaltung»? Sie ist eine Herausforderung an das Assoziationsvermögen, das naturgemäss bei jedem anders und in unterschiedlicher «Menge» vorkommt… Hat man wenig davon, genügt allein das Wort «Blondine», und schon ists aus mit der intelligenten Unterhaltung. Hat man aber ein bisschen mehr davon, gibts nur eines: Sofort eine Vorstellung von Joachim Rittmeyer buchen, denn er hat nur wenige Auftritte im September 2007 im «Teufelhof»!

Mehr...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15





Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dnak für Ihr Verständnis.