Basel - Kultur

Artikel vom 26.02.2010

Basel - Kultur

AKTUALISIERT mit Lebenslauf und offiziellem Communiqué

Ernst Beyeler gestorben

Der weltberühmte Galerist, Kunsthändler, Mitgründer der ART Basel und Stifter der «Fondation Beyeler» in Riehen, ist am Donnerstag, 25. Februar 2010, im Alter von 88 Jahren gestorben

Von Jürg-Peter Lienhard



Eines der letzten Bilder des Mäzens und Gründers der ART Basel, Ernst Beyeler, aufgenommen am 12. Juni 2007, vor einem der Messegebäude der ART '07 von J.-P. Lienhard, Basel © 2010


Ernst Beyeler hat für Basel und die Landgemeinde Riehen, wo er wohnte, ein unschätzbares Juwel hinterlassen: Die «Fondation Beyeler», das aus seiner Privatsammlung gespiesene Museum der «Klassischen Moderne». Das imposante Gebäude des Stararchitekten Renzo Piano inmitten schönster Landschaft in Nachbarschaft des markgräflichen Tüllinger Hügels, zieht jedes Jahr Tausende von Kunstbeflissenen aus aller Welt an.




Das von Renzo Piano entworfene Gebäude der «Fondation Beyeler» in Riehen bei Basel - im Hintergrund der Tüllinger Hügel im deutschen Markgräflerland. Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2010

Mehr...

Artikel vom 07.02.2010

Basel - Kultur

Ein durchzogener Monstre-Jahrgang

Das Jubiläums-Drummeli 2010 folgt schön der Tradition, ist nicht überrissen oder überladen und hat dennoch einige herausstechende Höhepunkte sowie einen sensationellen «Singvogel» gebracht

Von Redaktion



«Voorfraid» ist die beste Freude - Vorfreude auf einen guten Jubiläums-Fasnachts-Jahrgang: Die Rätz brachte am Drummeli einen neuen Marsch namens «Ratz». Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2010


Drummeli-Regisseur Michael Luisier tat gut daran, das Jubiläums-Monstre 2010 nicht als Prestige-Inszenierung dadurch der Gefahr des Scheiterns auszusetzen. Die Premiere vom Samstag, 6. Februar 2010, jedenfalls ging so schon fast dreieinhalb Stunden und gehört damit zu den eher längeren Jahrgängen, auch wenn es schon welche gab, die erst kurz vor Mitternacht endeten…

Mehr...

Artikel vom 03.02.2010

Basel - Kultur

Fasnacht im Tinguely-Museum

Am Dienstag, 2. Hornig 2010, war Vernissage einer «Laternen-Ausstellung der besonderen Art», an der «tout Bâle» dabei war - unsere Reportage auf Youtube

Von Jürg-Peter Lienhard



Das Ausstellungsthema lautet «Die Kunst»; die Kunst an der Fasnacht: Die Ausstellung ist jedenfalls sauschön gelungen! Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2010


Das Museum Jean Tinguely hat eingeladen - und es kamen alle, die mit Basel und der Basler Fasnacht auf Du sind - vor allem Künstler und Grafiker. Denn die Ausstellung aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums des Fasnachts-Comités verspricht künstlerische Fasnachts-Leckerbissen aus zwei Jahrhunderten: Die älteste Laterne stammt aus dem Jahr 1914; die jüngste von 2008.




Hier ist «Jeannot» gleich selbst Sujet (links) und rechts davon die von Jean Willi gemalte. Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2010

Mehr...

Artikel vom 21.01.2010

Basel - Kultur

Kein Aufwand gescheut

Das Jubiläums-Drummeli 2010 ab Samstag, 6. Hornig, dürfte in die Fasnachts-Geschichte eingehen - der flott angelaufene Vorverkauf jedoch lässt wenig Spielraum für «Spätzünder»…

Von Redaktion



Altbekannte Könner: Kurzgneis in die Proben zu den Raamestiggli mit dem «Archäologen»-Team der Conférence (Marcel Mundschin und Bötschli). Sie sollen dem Drummeli 2010 zu «atemraubenden Tempo» verhelfen… Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2010


Man nennt das in der Fachsprache «anfixen», und sie wurde denn auch vom Fasnachts-Comité wie der Blick durchs Schlüsselloch angekündigt: Die Medienorietierung vor der Premiere der grössten und traditionsreichsten Vorfasnachtsveranstaltung, die ganz im Zeichen des 100-Jahre-Jubiläums des Fansnachts-Comités steht. Allerdings dürfte das Drummeli vier Jahre älter als das Comité selbst sein, zählt man die 1906 als erstes Trommelkonzert verbriefte Veranstaltung hinzu, woraus die traditionsbewussten Basler später das «Monstre» ableiteten.

Mehr...

Artikel vom 29.12.2009

Basel - Kultur

Mit Fotoreportage

E rundi Sach!

100 Joor Comité und zwai Sensatioone - die Basler Fasnachtsplaketten 2010

Von Redaktion



Die Basler Jubiläums-Fasnachtsplakette ist ein grosser Wurf - und wieder von Pascal Kottmann entworfen. Speziell zum Jubiläum 100 Jahre Comité gibts ebenfalls von Kottmann: die Ueli-Nadel, als Erinnerung an die erste Fasnachtsplakette von 1911. Auch die Sonderbriefmarke der Schweizerischen Post ist ein Glanzstück des Basler Grafikers Andreas Daniel Vetsch: ein Triptichon mit lauter Fasnachtsfiguren vor Basler Wahrzeichen.

Mehr...

Artikel vom 19.10.2009

Basel - Kultur

Mit Reaktion des Comité-Obmanns

Fasnachts-Comité erstmals seit 100 Jahren auf Betteltour

Es hat Aussergewöhnliches zum 100-Jahr-Jubiläum in Auftrag gegeben

Von Redaktion



Jubiläums-Pressekonferenz des Fasnachts-Comités im Tinguely-Museum. Sinnigerweise unter dem Mobile mit dem Namen «Der grosse Hannibal». Allerdings könnte es auch anders heissen, aber Hannibal wird möglicherweise ein Sujet der Fasnacht 2010 werden, auch wenn ein gewisser Herr Merz dann nicht mehr Bundespräsident ist. Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2009


Vor 100 Jahren ist am 1. Januar 1910 das Basler Fasnachts-Comité gegründet worden, um all die Aufgaben zu bewältigen, die der gegenwärtige Obmaa Felix Rudolf von Rohr als «Dienstleistung an der Fasnacht» bezeichnete, als er am Freitag, 16. Oktober 2009, im Tinguely-Museum die «Jubiläumsgeschenke» präsentierte.

Mehr...

Artikel vom 16.09.2009

Basel - Kultur

Der vertonte «General»

basel sinfonietta bringt Buster Keatons grandiosen Stummfilm mit der irren Dampflok im Bahnhof St.-Johann zum Klingen

Von Redaktion



Buster Keaton, der Komiker mit der steinernen Visage, auf dem «General».


Das ist ein Genuss für Liebhaber der grossen Stummfilm-Aera von Buster Keaton: Am Samstag, 17. Oktober 2009, organisieren Nordtangente-Kunsttangente und basel sinfonietta gemeinsam zwei öffentliche Filmvorführungen mit Live-Musik im Basler Bahnhof St. Johann. Nebst dem Spass ist zudem der Eintritt frei. Und: Die historische Lagerhalle, in der die beiden Vorführungen abgehalten werden, ist der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich.

Mehr...

Artikel vom 10.09.2009

Basel - Kultur

Van Goghs Ende naht

Die Sonderausstellung der Landschaftsbilder der holländischen Künstlerlegende im Kunstmuseum Basel hat die hohen Erwartungen erfüllt - aber am 27. September 2009 ist definitiv Schluss

Von Redaktion



17 Tage vor Ende der Van-Gogh-Ausstellung im Basler Kunstmuseum freuen sich die Verantwortlichen, dass ihre Erwartungen übertroffen worden sind. Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2009


Die Van-Gogh-Ausstellung im Kunstmuseum Basel ist die erfolgreichste Veranstaltung in der Geschichte des Museums, wie die Direktion an einer Medienkonferenz vom Donnerstag, 10. September 2009, frohlockte. Aufgrund einer erster Bilanz hätten die «hohen Erwartungen an die weltweit erste Gesamtschau der Landschaftsbilder der Künstlerlegende Vincent van Gogh allesamt erfüllt» werden können. Bis dato hätten rund 450'000 Personen die Ausstellung gesehen, «womit das Ziel einer halben Million Besucherinnen und Besucher bis am Ende der Ausstellung am 27. September 2009 übertroffen werden dürfte».

Mehr...

Artikel vom 07.09.2009

Basel - Kultur

Mit Fotoromanza

Herrrreinspaziert…

Saisonbeginn 2009/10 des Theater Basel mit einem enormen Publikumsaufmarsch am «Tag der Offenen Türen»

Von Jürg-Peter Lienhard



Buchstäblich volles Haus - und das während acht Stunden! Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2009


Wissen Sie eigentlich, wieviele Türen das Theater Basel hat? Und: wieviele Plätze hat der Zuschauerraum der «Grossen Bühne»? Letzteres war übrigens eine Wettbewerbsfrage am «Tag der Offenen Türen» vom Sonntag, 6. September 2009.



Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2009

Mehr...

Artikel vom 04.09.2009

Basel - Kultur

Offene Türen im Theater Basel

Zum Saisonstart 2009/2010 lädt das Theater Basel am Sonntag, 6. September 2009, von 11 bis 19 Uhr, zu einem ganztätigen kunterbunten «Versucherli» bei Gratis-Eintritt ein

Von Redaktion



Das Schöne und Interessante am Theater Basel ist meist innen oder davor - nur nicht daran: Archivaufnahme vom «Antrittsfest» der Equipe Delnon & Co. Anfang September 2006. Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2009


Das Theater Basel ist zurück aus den Ferien und feiert am 6. September 2009 mit einem «Tag der Offenen Tür» 175-Jahre Theater Basel. Auch das Figuren-Theaterfestival ist mit mehreren Vorstellungen am Theater Basel zu Gast - zwei davon am Samstag, 5. und Sonntag, 6. September 2009.

Mehr...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15





Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dnak für Ihr Verständnis.