Basel - Allgemeines

Artikel vom 04.09.2004

Medien

Neue baz: Null…

Ein neues Kleid für eine alte Dame: Die Basler Zeitung nennt sich seit Freitag, 3. September 2004, nur noch in Minuskeln geschrieben «baz». Wir haben die «Neue» für Sie mal durchgeblättert.

Von Jürg-Peter Lienhard



Holen Sie sie: Die erste Nummer der neuen baz kostet ganze null Franken!

BASEL.- Freitag, 3. September 2004, 23.35 Uhr, an der Hochbergerstrasse: In der Spedition quellen aus den Transportschienen die ersten Exemplare der gelifteten neuen Basler Zeitung, die neu nun auch nur noch klein geschrieben «baz» heisst.

Mehr...

Artikel vom 03.09.2004

Lebensqualität

Die Basler Rhybadhysli-Saga

Einer der «Retter» der beiden letzten Rhein-Badanstalten, André d'Ausjourd'hui, erinnert sich, und der Schriftsteller Hansjörg Schneider besingt die Badefreuden in Basels stolzem Strom

Von Redaktion



Die Gründer-Rothäute des Vereins «Rheinbad St. Johann»: Der entzückende Rücken von Ruedi Bantle, der sonnenbebrillte André d'Aujourd'hui und der fotografierende Vogelkundler Rod Kunz verstehen etwas, was so manchem Gschaftelhuber guttäte: nämlich Faulenzen.

Der Besuch der Rheinbäder und das Schwimmen im Rhein bedeutet für viele Menschen «Lebensqualität».
Beim Betreten eines Rheinbads lässt man für einige Zeit den Alltag hinter sich und kommt in eine andere Welt. Zum einen kann man sich erholen, beim Sonnenbaden oder beim Schwimmen, anderseits hat ein Rheinbad soziale Funktion als Begegnungsort.

Mehr...

Artikel vom 27.08.2004

Verkehrssicherheit

Brummis - rollende Gefahrenbomben auf der Autobahn!

Arlarmierend hohe Anzahl von Beanstandungen bei ausländischen Lastwagen: Von Alkohol bis Nichteinhalten der Ruhezeiten

Von Redaktion



Brummi-Kontrollen sind nötiger denn je: Zuviele Lastwagen weisen Mängel auf. Foto: Polizei Baselland

BASEL/WEIL-AUTOBAHN (CH/D).- Das ist Wildwest auf der Autobahn: Die Hälfte aller Lastwagen, die während der zweijährigen Zusammenarbeit von Schweizer Polizei und Schweizer Grenzwacht zu einer zweistündigen technischen Intensiv-Inspektion am Autobahn-Zollamt Weil/Basel herausgepflückt worden waren, verursachten teils schwerwiegenden Beanstandungen. Der Schluss liegt nahe, dass stets jeder zweite Camion, der die Schweiz durchquert, eine fahrende Zeitbombe ist!

Mehr...

Artikel vom 21.08.2004

Verkehr

Statt Uniform «Dienstkleider»

Das Fahrdienstpersonal der BVB wird adretter eingkleidet

Von Redaktion



Ob es sich bei diesen «BVB-Hübschen» um Models handelt, oder ob dies «echte» BVBler sind, stand nicht in der Pressemitteilung. Könnte schon sein, dass die «echten» BVBler nur am Centralbahnplatz die bekannten grimmigen Trämlergesichter machen - wenn sie auf Jagd nach Fussgängern sind - sonst aber wie die Mannequins auf dem Foto strahlen? Foto: BVB 2004

Ab Montag, 23. August 2004, trägt das BVB-Fahrpersonal erstmals die neue, moderne Dienstkleidung, welche die alte, in die Jahre geratene Uniform ersetzt.

Mehr...

Artikel vom 28.07.2004

Kunstwelt

Botschafts-Blase geplatzt

Aus der Traum vom neuen Kunsthaus in Basel: Der Spekulant Dieter Behring - in die Schlagzeilen in Zusammenhang mit der undurchsichtigen Stiftung «Pro Facile» geraten - hat kalte Füsse bekommen

Von Redaktion



Das Kunsthaus kommt nicht - es war abzusehen! Foto: J.-P. Lienhard, Basel © 2004

BASEL. red.- Es hätte eine «Bereicherung» für die sowieso schon sehr reiche Kunststadt Basel werden sollen: Das Kunsthaus Botschaft Basel an der Spitalstrasse, gegenüber dem Klinikum I. Nebst Ausstellungräumen für zeitgenössische Kunst hätte es auch vier bis fünf Künstlerwohnungen beherbergen sollen. (Siehe Beitrag auf webjournal.ch vom 14.5.2004 - Link am Schluss dieses Artikels.)

Mehr...

Artikel vom 09.07.2004

Medien

NordWest 5 erhält Konzession

Basel-Stadt zufrieden mit dem Kompromiss, der vom Uvek, Baselland und TeleBasel ausgehandelt wurde: Kein Geld aus dem Gebührensplitting

Von Redaktion



So bunt wie das Logo des neuen Baselbieter Fernsehsenders NordWest 5 ist die politische Ausrichtung des der SVP nahestehenden TVs wohl kaum!

BASEL.- Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Vekehr, Energie und Kommunikation (Uvek) hat am Freitag, 9. Juli 2004, dem Baselbieter Fernsehsender NordWest 5 die beantragte Konzession für die gesamte Nordwestschweiz erteilt.

Mehr...

Artikel vom 08.07.2004

Basel - Allgemeines

Basler Buslinien werden ausgebaut

Änderungen und Erweiterungen des Basler Busliniennetzes bringen attraktiven Zusatznutzen für die Benutzer des ÖV in Basel-Stadt

Von Redaktion



Ja, die alten Zeiten noch…auch die alten Strassen noch…wie die alten Häuser noch und sowieso die alten Freunde noch (und was nicht noch alles), sind nicht mehr…Klingt ziemlich nach dem staatserhaltenden Schulmeister-Radio Beromünster, das es inzwischen auch nicht mehr gibt… Auch der öffentliche Verkehr ist nicht mehr wie in alten Zeiten - und das ist gut so für die Benutzer… Foto BVB

BASEL. bvb.- Für einmal lässt nicht ein Communiqué der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) zum Thema «Combino» Aufhorchen, sondern eine Medienmitteilung, die zahlreiche Neuerungen, sprich Verbesserungen im Liniennetz ankündigt. Allerdings: Der Abschied von den Trolleybussen ist für weitere Ausbaupläne unabdingbar.

Mehr...

Artikel vom 23.05.2004

Fussball

«Feiern» heisst Saufen und Dreck machen

Polizeiliche Bilanz der sogenannten Sieges-Feier des FCB: Alkohol floss aus allen Rohren - Barfüsserplatz ein Scherbenhaufen - Schlägereien und Verletzte

Von Redaktion



Fussball-Deppen vor dem Basler Stadt-Casino bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, die weder Lesen noch Schreiben verlangt: Saufen, Schreien, Grölen, Massenbewegungen - dabei haben sie eh nichts selber geleistet!

BASEL. pol.- Das also heisst «Feiern» auf Fussball-Deutsch: Die Polizei Basel meldete im Anschluss an das Fan-«Fest» des FCB von Samstagnacht, 22. Mai 2004, dass ihr die «Misstöne» besonders zu schaffen machten.

Mehr...

Artikel vom 13.05.2004

Neues Stadt-Casino Basel

Drei Projektvarianten ausgewählt

Zehn städtebauliche Konzepte geprüft

Von Redaktion



Seit Jahrzehnten schweben die blutten Engel von Heinrich Pellegrini über dem auch «Seibi» genannten Barfüsserplatz. Für wie lange noch ist aufgrund des Neubauprojetes absehbar. Foto: Casino-Gesellschaft Basel z.V.g.

BASEL.- Ein internationationales Beurteilungungsgremium hat die drei Architekturbüros Zaha Hadid, Herzog & De Meuron, Morger & Degelo für die abschliessende Phase des Studienauftrages «Neues Stadt-Casino Basel» ausgewählt.

Mehr...

Artikel vom 29.04.2004

Rechtsextreme

Pnos klagte vergebens gegen Polizei

Kostenloser Freispruch für Basler Polizeioffiziere

Von Redaktion



Sogar gegen den Vorsteher des Basler Polizei- und Militär-Departementes, Jörg Schild, bemühten die Rechtsextremen die von ihnen verpönte Rechtsstaatlichkeit…

BASEL.- Eine Personenkontrolle an einer Versammlung der als rechtsextrem eingestuften Partei National Orientierter Schweizer (Pnos) im Juni 2002 war rechtmässig. Zu diesem Schluss kam das Strafgericht Basel-Stadt.

Mehr...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24





Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dank für Ihr Verständnis.