Artikel vom 07.02.2008

Druckversion

Zugeflogen

Von Spule

Integration II

Der Dank des Schwarzarbeiters

Von Gast

«Spiegelhof, Spiegelhof?», fragte er mich vor dem Stadtcasino am Barfüsserplatz.

(«Spiegelhof» heisst in Basel ein Gebäude, in dem verschiedene Amtsstellen für polizeiliche und fremdenpolizeiliche Dienste untergebracht sind.)

Ich erklärte ihm den Weg: Der Tramlinie entlang bis zum Marktplatz. Dann aber nicht halbrechts zur Mittleren Brücke, sondern weiter - so wie das Tram fährt - an dem schönen Brunnen vorbei und noch knapp hundert Meter weiter. Da ist linkerhand der Spiegelhof.

Er schaute mich unentschlossen an und sagte:
«HAU AB!»

Was hat er denn gegen mich, dieser Mann aus Anatolien, der mich mit seiner Adlernase und seinem imposanten Schnurrbart irgendwie an einen römischen Cäsar erinnert?

Es dauerte eine Weile, bis ich begriff.
Er hatte schon gelernt, mit welchen Worten hier ein Gespräch mit ihm, dem Schwarzarbeiter auf der Baustelle, normalerweise beendet wird.

«HAU AB!» bedeutet «DANKE SEHR!»


Von Gast


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!





Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dnak für Ihr Verständnis.