Artikel vom 27.03.2006

Druckversion

Baden-Württemberg - Wirtschaft

Foto-Reportage

Warum denn in die Ferne schweifen…

Noch bis zum 2. April 2006 ist in Lörrach-Haagen das Dreiländereck an der 23. Regio-Messe versammelt

Von Jürg-Peter Lienhard



Wers mag, der darf seine Beisserchen in eine Schwarzwälder-Griebenschnitte aus zarter Hand hauen. Wers nicht mag, darf sich damit trösten, dass es an der Regio-Messe etliche Stände mit Cholesterinspiegel senkenden Wellnesspräparaten gibt… Foto-Reportage von J.-P. Lienhard, Basel @ 2006



Gewisse Dinge muss man erkunden, auch wenn sie nur ein par Velominuten von Basel entfernt sind. Praktischer aber ist, wenn die alle auf einem Haufen gleichzeitig zu entdecken sind. So nämlich in den 16 Hallen der Regio-Messe von Lörrach, die am Freitag, 24. März 2006, ihre Pforten öffnete (bis 2. April 2006).

Die verspätete Berichterstattung von der Eröffnung der 23. Regio-Messe ist gesundheitsbedingt. Wir beschränken uns hier deshalb allein auf die Fotoreportage und danken für Ihr Verständnis!

Gleichwohl möchten wir die Leser von webjournal.ch ganz speziell darauf hinweisen, dass die Hin- und Rückfahrt zur Messe von Basel SBB oder Basel Badischer Bahnhof nicht nur sehr praktisch ist, weil der Zug gewissermassen vor dem Eingangstor zum Messegelände hält (und wieder abfährt), sondern auch gratis ist.

Bedingung ist aber, dass der Gutschein aus dem Regio-Messemagazin, das in einer Auflage von über 520'000 Stück im ganzen Dreiländereck in alle Haushaltungen verteilt worden war, vorgewiesen werden kann. Für die Rückfahrt genügt das Eintritts-Ticket.

Bei einer Anfahrt mit dem Auto müssen Staus und lange Anmarschwege zu den beschränkt vorhandenen Parkplätzen riskiert werden. Die Gratis-Bahnfahrt ist ein eigentliches Novum für die gesamte Messe-Wirtschaft im Dreiländereck. Abgesehen davon, dass die Hin- und Rückfahrt mit dem neuen «Flirt» allein schon spannend ist, ist auch die Fahrt ins «Ausland» über den Zoll und an unbekannter Landschaft entlang schon ein kleines Abenteuer… Kommt hinzu, dass die Taktfrequenz von jeweils einer halben Stunde es nicht einmal notwendig macht, sich auf eine bestimmte Fahrzeit festzulegen!

Von Jürg-Peter Lienhard

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

• Foto-Reportage von J.-P. Lienhard, Basel © 2006 im Format PDF zum runterladen

• Siehe mehr zur Regio-Messe auf webjournal.ch


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!





Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dnak für Ihr Verständnis.