Artikel vom 06.01.2006

Druckversion

Elsass - Wirtschaft

Spar-Drucker erfunden

Die verblichene Textilhauptstadt auf dem Festland, Mülhausen, schlägt neue technische Wurzeln auf ihrem industriellen Erbe

Von Redaktion



Spart teuere Chemie durch punktgenaues lokales Drucken auf Textilien: Die DFX 1600 von FX Rüelisheim. Foto agglo



MÜLHAUSEN (ELSASS).- Die ehemals gloriose Mülhauser Textilindustrie ist tot. Ist sie wirklich tot? Mit dem «Technologischen Innovationspreis», Ende 2005 dem Studio FX im Rüelisheimer Ried verliehen, steht sie wohl vor einer Wiedergeburt: Ingenieure und Absolventen der Universität Oberelsass (Mülhausen) haben eine für den Textildruck bahnbrechende Hightech-Maschine entwickelt.

Die Maschine sieht ziemlich unspektakulär aus - eben so wie heutige Maschinen mit mächtigen elektronischen Fähigkeiten aussehen: Ein übergrosser Druckkopf, etwas grösser als bei einem Heimdrucker, und ein «Papiereinzug» im Format eines Fahnentuches und ein paar farbige Bedienknöpfe sind alles, was man «sieht». Doch die Maschine DFX 1600 hat «Innereien», die gewisse Druckarbeiten auf Stoffe zu verbilligen vermögen. Vielleicht gar in Konkurenz zu asiatischen Textil-Imperien? Umweltmässig jedoch sicher!

Die Idee der FX-Ingenieure lag eigentlich auf der Hand - doch niemand kam darauf: Um Druckmotive auf Textilien zu bannen, muss jeweils das ganze Tuchstück behandelt oder mehrmals eingefärbt werden. Mit der DFX 1600 kann Chemie auf jede Textilform, und nicht nur Farben, sondern zum Beispiel auch Insektizide, präzise lokal aufgetragen werden. Das spart enorme Mengen an Farben und anderer Chemie, die insbesondere für Textilien sehr teuer sind.

Möglich macht dies die Digitaltechnik, die ebenso wie die Mechanik der DFX 1600 von den FX-Ingenieuren unter der Leitung von Patrice Besset entwickelt worden war.




Zwei Beispiele textiler Formen, bei deren Herstellung viel Abfallstoff entsteht und damit viel Farbabfall. Mit dem punktenauen Druck allein nur auf die ausgestanzten oder ausgeschnittenen Formen kann teure Chemie und Farben gespart werden.

Von Redaktion

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

• Mehr über Stuio FX in Rüelisheim (Elsass)


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!


Anzeige:

PlagScan



Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dank für Ihr Verständnis.