Artikel vom 29.11.2005

Druckversion

Rubrikübergreifendes

Neu: klimainfo.ch

Zum Auftakt der Weltklima-Konferenz 2005 in Montreal hat Greenpeace eine neue Website lanciert

Von Wangpo Tethong



Titel-Site der von Greenpeace Schweiz initiierte Internet-Seite klimainfo.ch



Bislang gab es in der Schweiz noch keine Website, die über die Auswirkungen des Klimawandels aktuell berichtet: www.klimainfo.ch. Ziel von klimainfo.ch ist es eine schnelle, umfassende und neutrale Berichterstattung über klimarelevante Ereignisse in der Schweiz und in der Welt zu gewährleisten.

Täglich wird in den Medien über Hochwasser, Stürme oder Schäden an Mensch und Natur berichtet. Nur den wenigsten ist in der Regel bewusst, dass diese Ereignisse nicht einer Naturlaune entspringen, sondern eine gemeinsame Ursache haben. Im weitesten Sinn sind es alles Ereignisse, die mit dem Klima und seiner Veränderung in einer direkten Beziehung stehen.

Die Wissenschaft kommt heute zur Erkenntnis, dass der menschenverursachte Klimawandel in den meisten der obengenannten Fällen seine Finger mit im Spiel hat. In Montreal tagen deshalb in den kommenden Tagen (November/Dezember 2005) Vertreter aus aller Welt, um Massnahmen gegen einen weiteren Anstieg der globalen Temperatur zu beschliessen.




Die Klima-Infosite möchte «sichtbar machen», was in der täglichen Berichterstattung oft unterzugehen droht. Damit stellt es für Schulen, Umweltinteressierte, Betroffene und Medien eine noch nie dagewesene Grundlage dar, sich vor Augen zu führen, was für eine Vielfalt von Themen in direktem Zusammenhang mit dem Klimawandel steht. Wenn dies dazu beitragen sollte, dass politische Entscheidungsträger (und in der Schweiz gehört da auch der Bürger dazu) mit erhöhtem Verantwortungssinn mit dem Thema Klima umgehen, wäre schon sehr viel erreicht.

Auf der Forumsseite haben Interessierte und Betroffene von Klimaschäden, die Möglichkeit sich auszutauschen und sich gemeinsam zu überlegen, was nötig ist, um mit den drohenden Gefahren des Klimawandels fertig zu werden. Ausserdem regen wir die Besucher an, auch über die Medien-Berichterstattung zu Klimafragen zu debattieren.

Von Wangpo Tethong

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

• Direkter Link zu klimainfo.ch


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!


Anzeige:

PlagScan



Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dank für Ihr Verständnis.