Artikel vom 21.12.2003

Druckversion

Nebenbei bemerkt

Kleinigkeiten

Man muss nur laut genug brüllen. «Wir schenken Ihnen eine Stunde», verspricht die Deutsche Bahn auf riesigen roten Plakaten

Von Reinhardt Stumm

In der Tat, wer mit dem Intercity Express von Basel nach Köln fährt, fährt ziemlich genau eine Stunde weniger als der andere, der den nun ja schon furchtbar altmodischen Intercity oder den Eurocity nimmt. Geschenkte Stunde?

Die einfache Fahrt im IC oder EC, den Bummlern nach Köln, kostet 61,60. Der ICE kostet 84 Euro. Ich weiss, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Ich schaue trotzdem. Die von der Deutschen Bahn grosszügig geschenkte Stunde kostet 22,40 Euro. 35 Franken. Na und, sagen die, das wird man sich ja wohl noch leisten können, oder?

Von Reinhardt Stumm

Für weitere Informationen klicken Sie hier:

Wer ist Reinhardt Stumm?


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!


Anzeige:

PlagScan



Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dank für Ihr Verständnis.