Artikel vom 28.08.2019

Druckversion

Klima-Streik

Greta Thunbergs bejubelte Ankunft in New York

Die Umweltaktivistin wurde beim Einlaufen in den Hafen der Metropole von 17 farbig getakelten UN-Booten und Hunderten von Klima-Aktivisten begrüsst

Von Redaktion



Schnappschuss im richtigen Augenblick: Greta Thunberg in Pose im Einklang mit der «Liberty» des Colmarer Künstlers Fréderic-Auguste Bartholdi… Foto NYMedia Boat


Die 16jährige schwedische Umweltaktivisitn Greta Thunberg ist nach ihrer 14-tägigen Atlantik-Überquerung am Mittwoch, 28. August 2019, an Bord der Regatta-Yacht «Malizia II» wohlbehalten im Hafen von New York eingetroffen. Nach einer Ehrenrunde, begleitet von zahlreichen Segelschiffen, die sie zur Begrüssung bei der Hafeneinfaht umrundeten, ist sie von Hunderten von Klima-Aktivisten freudig empfangen worden.

Laut Online-Ausgabe des deutschen Magazins «Der Stern» hat sie schon vor ihrer Reise erklärt, ein Treffen mit dem amerikanischen Präsidenten sei «reine Zeitverschendung», weil Trumpf ohnehin «kein Interesse habe, etwas gegen die globale Erwärmung zu tun»…

Zur Begrüssung Thunbergs haben die Vereinten Nationen 17 Segelboote auf die Wasserfläche vor Manhattan losgeschickt. Jedes von ihnen stehe für eines der UN-Nachhaltigkeitsziele und sei mit einem entsprechenden Symbol auf dem Segel versehen, wie die UN der Presse mitteilten. Dazu kommt noch ein Leitboot. Die Nachhaltigkeitsziele gelten als die globalen Vorsätze der Vereinten Nationen und ihrer Mitgliedstaaten. Zu ihnen gehören neben dem verstärkten Einsatz in der Klimakrise auch der Kampf gegen Armut oder für die Gleichberechtigung von Frauen.

Etwa eine Viertelstunde nach Einlaufen gab es dann eine Pressekonferenz, wo zunächst der Skipper der «Malizia II», Boris Hermann, einen Überblick über die Reise auf hoher See über den Atlantik gab. Danach sprach Greta Thurnberg einige Worte, die sie an die amerikanischen Jugendlichen richtete, welche Aktionen zum Klimastreik planen.

Quellen: Der Stern + AFP

Von Redaktion


Klicken Sie hier, wenn Sie fortan bei neuen Artikeln dieses Autors benachrichtigt werden wollen!


Anzeige:

PlagScan



Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dank für Ihr Verständnis.