Artikel vom 01.12.2009

Bücher

Das Elsass im Buch

Am Donnerstag, 3. Dezember 2009, 19.30 Uhr, werden im «Kleinen Literaturhaus» an der Bachlettensgtrasse 7 an einer Vernissage zum ersten Mal in Basel elsässische Bücher vorgestellt

Von Jürg-Peter Lienhard



«Les Alsaciens» - «ein Buch von einer Schönheit, die einem den Atem verschlägt», so die Verlagswerbung: Cover des künstlerisch wie volkskundlich tatsächlich aufsehenerregenden Bildbandes von Marc Grodwohl, fotografiert von Frantisek Zvardon.


Momentan gibt im Elsass ein wunderprächtiger Bildband zu reden: Er heisst «Les Alsaciens» und ist im Alsatica-Verlag «La nueé bleue» in Strassburg herausgekommen - 29 x 38 Zentimeter gross, 160 Seiten stark, auf denen 170 teils grossformatige Porträts des tschechischstämmigen Fotokünstlers Frantisek Zvardon in Hochglanz brillieren und umrahmt sind von Texten aus der höchst poetischen Feder von Marc Grodwohl. Der Untertitel des Werks lautet: «Quand l’art du costume exprime l’âme du peuple» - «Kleider machen Leute».



«Alles von Hansi», dem sagenhaften Grafiker aus Colmar, der vor den Nazis in die Schweiz ins Exil floh: Sein gesamtes Lebenswerk in einer Schuber-Kassette.

Dieser Artikel ist registrierten Nutzern vorbehalten. Um den gesamten Artikel lesen zu können, müssen Sie sich für Abonnement webjournal.ch registrieren oder - falls Sie bereits registriert sind - einloggen.





Nach oben


Copyright © 2003 by webjournal.ch

 

Die Funktion Newsletter ist wegen Spam blockiert. Schreiben Sie eine Mail an info(ad)webjournal.ch mit dem Betreff: «Bitte newsletter zusenden» Besten Dnak für Ihr Verständnis.